MaxiTicket

Laufende Veranstaltungen

Herbert Steinböck - Ätsch
12Feb21Freitag
Theater

Herbert Steinböck - Ätsch

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Der Räuber Hotzenplotz
19Feb21Freitag
Koncert

Der Räuber Hotzenplotz

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Luis aus Südtirol "Best Of(f)"
26Feb21Freitag
Theater

Luis aus Südtirol "Best Of(f)"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Simone Kopmajer: Gesang Martin Spitzer: Gitarre Dominik Fuss: Trompete Paul Urbanek: Piano Karl Sayer: Bass Reinhardt Winkler: Percussion Wenn eine Sängerin aus der Alpenrepublik Kultstatus in Japan, Thailand, Malaysia und Singapur genießt, ist das schon eine Sensation. Eine Weitere ist es, dass diese junge Künstlerin auf bereits 14 Tonträger zurückblicken kann. Jetzt zeigt Simone Kopmajer - Österreichs globale Jazzstimme - auf ihrer neuen Doppel-CD „My Favorite Songs“ eine Werkschau ihrer besten Stücke – und die können sich sehen und vor allem hören lassen. Ein „Best-Of…“ als organisch gewachsenes Gesamtkunstwerk. Im Rahmen der neuen Reihe "JAZZ.KLUSIV" bringen wir außergewöhnliche Künstler aus Swing, Jazz u. v. m. von den führenden Jazzclubs der Welt nach Vöcklabruck. Exklusiv für unser Publikum. Einfach JAZZ.KLUSIV! In der Kultursaison 2020/21 freuen wir uns auf die Mojo Blues Band und Simone Kopmajer & Band. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Tina Reiter

Simone Kopmajer & Band: My Favorite Songs
26Feb21Freitag
Koncert

Simone Kopmajer & Band: My Favorite Songs

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Martin Spengler & die foischn Wiener
27Feb21Samstag

Martin Spengler & die foischn Wiener

Johann Pölz Halle Tische/Reihen Bestuhlung, Amstetten
avb.maxiticket.at

Ein Wienerliedabend der besonderen Art Mit Tini Kainrath, Wolfgang Pissecker, Tommy Hojsa und Rudi Koschelu Die vier Künstler unterschiedlichster Metiers haben ein wundervolles, lustiges, tiefgründiges und vor allem ein sehr unterhaltsames Programm zusammengestellt. Unter dem Motto: "Weanarisch für alle!" Klassiker des Wienerlieds wie "I liassert Kirschen für die wachsen", "Herrgott aus Sta" oder die "Fischerhütten" finden darin genauso ihren Platz, wie Gedichte und Geschichten rund um die Wiener Seele. Raunzerd, eigensinng, voll Schmäh, manchmal ein bissl wehmütig, aber immer am Punkt. Im Mittelpunkt der Welt. Wien eben! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Sabine Klimpt

Weanarisch gredt, gspielt, gsungen
10März21Mittwoch
Koncert

Weanarisch gredt, gspielt, gsungen

Saalplan mit kleinen Tischen 2, Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Konzert für Johann Nepomuk David zum 125. Geburtstag Sabine Reiter: Violine Peter Aigner: Viola Andreas Pözlberger: Violoncello Das OÖ David-Trio wurde 2002 anläßlich des Gedenkkonzerts zum 25. Todestag von Johann Nepomuk David gegründet. Dem Namensgeber verpflichtet finden sich die Streichtrios von Johann Nepomuk David in vorderster Reihe des Repertoires des Ensembles. Daneben pflegt es die klassische Literatur (Mozart, Beethoven und Schubert) ebenso, wie selten gespielten Werken für diese Besetzung, wie etwa das Streichtrio op. 45 von Arnold Schönberg. 2020, zum 125. Geburtstag des Namensgebers, wurden sämtliche Streichtrios von Johann Nepomuk David auf CD eingespielt, zahlreiche Konzerte bei renommierten Festivals folgten. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH in Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck © Reinhard Winkler

OÖ David-Trio
17März21Mittwoch
Koncert

OÖ David-Trio

Landesmusikschule Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Klaus Eckel "Ich werde das Gefühl nicht los"
18März21Donnerstag
Theater

Klaus Eckel "Ich werde das Gefühl nicht los"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Von Otfried Preußler Altersempfehlung: ab 5 Jahren Dauer: 75 - 90 min. Produktion: Schauspielhaus Salzburg Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH Jetzt hat dieser Räuber Hotzenplotz doch tatsächlich der Großmutter ihre funkelnigelnagelneue Kaffeemühle geklaut! Das können Kasperl und Seppel nicht auf sich sitzen lassen – schließlich war die Mühle ein Geburtstagsgeschenk von den beiden und spielt dazu noch das Lieblingslied der Großmutter, wenn man an ihr dreht. Sofort wird ein Plan geschmiedet, der Räuber soll zur Strecke gebracht werden. Doch der listige Hotzenplotz erwischt unsere beiden Helden und nimmt sie gefangen. Die Lage scheint aussichtslos, doch da trifft Kasperl im tiefsten Keller des Schlosses auf eine gefangene Unke, die behauptet, gar keine Unke zu sein… Werden Kasperl und Seppel ihren Wärtern entkommen? Ist die Unke wirklich mehr, als sie scheint? Und wird die Großmutter ihre singende Kaffeemühle zurückbekommen? Ein unterhaltsamer Klassiker der Kinderliteratur, ein Vergnügen für Groß und Klein. © Jonas Geise

Der Räuber Hotzenplotz
19März21Freitag
Koncert

Der Räuber Hotzenplotz

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

The Tiger Lillies
26März21Freitag
Koncert

The Tiger Lillies

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Figurentheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm Altersempfehlung: ab 5 Jahren Im Rahmen von "Tag für Kinder" Spiel: Christoph Bochdansky und Ruth Humer Ausstattung: Christoph Bochdansky Eine kleine Geschichte über Gier, Wut und Angeberei und andere lächerliche Eigenschaften, die wir nicht loswerden und immer wieder herzeigen als wären sie Goldes Wert.

Das Rumpelstilzchen
27März21Samstag
Koncert

Das Rumpelstilzchen

Stadtsaal Vöcklabruck freie Platzwahl
kuf.maxiticket.at

Feuerwehrmann Sam "Das große Campingabenteuer"
27März21Samstag
Theater

Feuerwehrmann Sam "Das große Campingabenteuer"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Kammerhofer & Friends - Lachen & Helfen
7Apr21Mittwoch
Koncert

Kammerhofer & Friends - Lachen & Helfen

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Nicht wahr!? Viktor Gernot auf der Suche nach der Wahrheit Nicht wahr? Eine Floskel, die in der deutschen Sprache unendlich oft an das Ende eines Satzes gefügt wird. Als Zeichen, um seiner Überzeugung Ausdruck zu verleihen? Oder seiner Unsicherheit? Aus prinzipieller Besserwisserei? Oder aufgrund der Tatsache, dass man genau weiß, dass man falsch liegt? Nicht wahr? Nicht? Und in diversen Mundarten von „Ned?“, über „Hoscht mi?“, bis „Nmh?“. Fragen über Fragen. Und das im postfaktischen Zeitalter. Wo Falschinformation nicht mehr aus Unwissen und schlechter Recherche entsteht. Sondern mit der puren Absicht zu manipulieren, oder schlicht eine Unwahrheit wirksam in die Welt zu setzen. Oder aus purer Dummheit. Uralte Weisheiten und Glaubenssätze werden in Frage gestellt. Dazu die Tatsache, dass man im Internet auf vieles trifft, jedoch im seltensten Fall auf die Wahrheit. Medien, Politik, Showbiz, Literatur, bis hin zu Beziehung, Freundeskreis und Familie. Alle Schwindler, Manipulatoren, Lügner? Oder einfach nur zu faul um nachzudenken und nachzufragen? Darüber kann man trefflich reden, scherzen, singen und spielen. Bei, von und mit Viktor Gernots neuem Solokabarett „Nicht wahr?“ © Felicitas Matern

Viktor Gernot: Nicht wahr!?
14Apr21Mittwoch
Koncert

Viktor Gernot: Nicht wahr!?

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew Altersempfehlung: ab 5 Jahren Dauer: 45 min. Orchester der Stadt Vöcklabruck Leitung: Christoph Lenz Erzählerin: Karin Eidenberger In dem „musikalischen Märchen für Sprecherin und Orchester“ wird in zehn Abschnitten die Geschichte von Peter erzählt, der allen Warnungen seines Großvaters zum Trotz und mit Hilfe seiner verschiedenen Tierfreunde einen gefährlichen Wolf fängt, der schließlich in den Zoo gebracht wird. Das Werk verfolgt das Ziel, Kindern Instrumente des Sinfonieorchesters vorzustellen. Zu diesem Zweck sind bestimmte Instrumente handelnden Personen des musikalischen Märchens zugeordnet. So steht die Flöte für den Vogel, die Oboe für die Ente, die Klarinette für die Katze, der Großvater wird durch das Fagott repräsentiert, während dem Wolf drei Hörner zugeordnet sind. Der Protagonist Peter wird von den Streichern musikalisch dargestellt. Christoph Lenz leitet seit sechs Jahren das Vöcklabrucker SchülerSinfonieOrchester (VSSO) und wird nun zum ersten Mal das Stadtorchester dirigieren. Karin Eidenberger, die Direktorin der Landesmusikschule, wird ihn unterstützen, indem sie den Text, den Prokofjew zwischen die Notenzeilen setzte, liest. Ein musikalischer Klassiker für die ganze Familie! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH in Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck

Peter und der Wolf
18Apr21Sonntag
Koncert

Peter und der Wolf

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Frühlingsfest des Schlagers
24Apr21Samstag
Theater

Frühlingsfest des Schlagers

Eishalle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Wedel und Krebsenspeck
25Apr21Sonntag
Koncert

Wedel und Krebsenspeck

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Die TV Show zum ersten Mal live auf der Bühne mit fantastischen Gästen. Das Stermann & Grissemann-Universum aus feiner Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbstdemontage, Nonsense, bizarrer Parodie, Persiflage und Polemik erlaubt sich eine neue, nicht geahnte Ausdehnung. Gewohnt erstklassig flitzen die beiden, die „eigentlich zu gut für’s Fernsehen“ (John Cleese) sind, durch den selbst gesteckten Gag-Slalom. Beide, auch der Deutsche (Stermann), verirren sich aber nie ins kabarettistisch Ressentimentale oder langweilen mit o¨den sozialdemokratischen Pointen. Keine Sekunde mit Stermann und Grissemann ist Zeitverschwendung. Um es mit der Süddeutschen Zeitung zu halten: „Gegen die beiden wirkt Chef- Zyniker Harald Schmidt wie ein braver Nachrichtensprecher, die Titanic-Redaktion wie ein Haufen verschüchterter Zögerlinge und Nonsense-König Helge Schneider wie ein rückwärtsgewandter, angepasster Super-Spießer.“ Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Udo Leitner

Stermann & Grissemann: Gags, Gags, Gags!
29Apr21Donnerstag
Koncert

Stermann & Grissemann: Gags, Gags, Gags!

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Die schönste Zeit nach einem oft langen Winter wird im Stadtsaal Vöcklabruck traditionell musikalisch begrüßt. Zum 25. Mal bringt Walter Egger humorvoll und unterhaltsam Literarisches zum Besten, umrahmt von traditioneller und schwungvoller Volksmusik aus dem Alpenraum, die den musikalischen Bogen von Gesang über Bläser bis hin zu Gstanzln und Stub'nmusi spannt. Begrüßen dürfen wir heuer De boarische Bris', die Pulverriedl Geigenmusi, den Salzach-Dirndlgsang, die Goiserer Klarinettenmusi, die Lachstatt Musi und den Bratl in der Rein-3xaung, welche für einen gemütlichen, stimmungsvollen Abend sorgen. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Salzach Dirndlgsang

25. Volksmusikabend
30Apr21Freitag
Koncert

25. Volksmusikabend

Stadtsaal Vöcklabruck Musikabend
kuf.maxiticket.at

Offenes Visier Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung, wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich? Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediater zwischen den Fronten. Wie das alles funktioniert? Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Dirk Beichert

Django Asül: Offenes Visier
5Mai21Mittwoch
Koncert

Django Asül: Offenes Visier

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Ernst Molden & Der Nino aus Wien
6Mai21Donnerstag
Theater

Ernst Molden & Der Nino aus Wien

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Marianne Gappmaier: Sopran Julia Kaineder: Alt Peter Chalupar: Tenor Mathias Kaineder: Bass Georg Haselböck: Beatbox Das oberösterreichische Vocalensemble LALÁ begeistert sein Publikum rund um den Globus mit seinem einzigartig homogenen Klang. „Call it human“ heißt das neueste Album und dieser Name ist Programm: Mit den Kompositionen und Arrangements des Komponisten Walter Sitz setzt LALÁ seinen unverwechselbaren Ensembleklang neu in Szene. Das Motto des Ensembles „spürbar hörbar“ ist in seinen erfrischenden und feinfühligen Interpretationen allgegenwärtig. Die Liveperformances gehen tief unter die Haut und das Ensemble verzaubert sein Publikum, wo immer es die Bühne betritt. LALÁ lässt den Puls der Zuhörenden höher schlagen und präsentiert gemeinsam mit dem österreichischen Beatbox-Staatsmeister Georg Haselböck alias Geo Popoff Songs mit mitreißenden Rhythmen, Lieder zum Nachdenken und Balladen zum Dahinschmelzen, Tiefgründiges und Unbeschwertes und all das mit Eleganz und Witz. Fazit: Einzigartig vielfältig! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH

Lala: Call it human
6Mai21Donnerstag
Koncert

Lala: Call it human

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Tricky Niki
8Mai21Samstag
Koncert

Tricky Niki

Wagramhalle - Kirchberg am Wagram
schneider.maxiticket.at

Ein Schaf fürs Leben
9Mai21Sonntag
Koncert

Ein Schaf fürs Leben

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at