MaxiTicket

Laufende Veranstaltungen

Ausverkauft

Monster in mir Altersempfehlung: ab 3 Jahren Dauer: ca. 70 min. Mai Cocopelli: Gesang/Gitarre Ciara: E-Bass/Gesang Hannah: Ukulele/Gesang Oliver Kerschbaumer: Keyboard/Gesang Lukas Klement: Schlagzeug/Gesang „Manchmal wohnt ein Monster in mir, ich kann doch eigentlich gar nichts dafür!“ Mai Cocopelli singt, was Kinder fühlen. Ohne Kitsch, aber mit jeder Menge Gefühl. Sie musiziert mitten in die Herzen von Kindern und Eltern. Wer zu einem Mai Cocopelli Konzert geht, der bekommt Kindermusik mit Qualität, Rhythmus und Niveau. Auf ihrer „Monster in mir“-Tour hat Österreichs beliebteste Kinderliedermacherin wieder Besonderes vor: sie will mit ihren Melodien und Texten Kinder stärken und ihnen zeigen, wie sie mit Liedern ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © bysahlia

Mai Cocopelli: Monster in mir
15Jan21Freitag
Koncert

Mai Cocopelli: Monster in mir

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Operette in drei Akten Ensemble der Operettenbühne Wien Operettenbühne Wien, Heinz Hellberg Stückeinführung um 18.45 Uhr im Wappensaal durch Dr. Wolfgang Greil In diesem beliebten Meisterwerk von Walzerkönig Johann Strauß sind die klassischen Elemente einer Operette so geglückt miteinander verwoben, dass eines der mitreißendsten und lebendigsten Werke des Genres überhaupt entstanden ist. Liebe und Eifersucht, allerlei Intrigen und Verwirrungen im adeligen Wien, die schwungvolle Musik voll beliebter Ohrwürmer („Draust in Hietzing gibt’s a Remasuri“, „Grüß dich Gott, du liebes Nesterl“ und „Wiener Blut, eig’ner Saft, voller Kraft, voller Glut“) und nicht zuletzt die handelnden Personen, die vor Wiener Charme nur so sprühen, zeichnen dieses Werk aus. Erleben Sie ein österreichisches Solistenensemble, die prachtvollen Kostüme der Österreichischen Bundestheater, stilvolle Bühnenbilder und das bestens eingespielte Orchester der Operettenbühne Wien unter Laszlo Gyüker, der erst kürzlich als Gastdirigent an die Wiener Volksoper verpflichtet wurde. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Claudius Schutte

Wiener Blut
16Jan21Samstag
Koncert

Wiener Blut

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Der Mann von La Mancha
20Jan21Mittwoch
Koncert

Der Mann von La Mancha

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Ein Musical von Dale Wasserman Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH 1966 ausgezeichnet mit 5 TONY Awards, u. a. als Bestes Musical, Beste Originalkomposition „Der Mann von La Mancha“ aus dem Jahr 1966 ist nicht nur einer der ganz großen Broadway-Musicalklassiker, er basiert auch auf einem der bedeutendsten Romane aller Zeiten: Miguel de Cervantes‘ „Don Quixote de La Mancha“. Das berührende Musical erzählt von der reinigenden Kraft des Theaters und dem „unmöglichen Traum“ von einer besseren Welt: Der Dichter Cervantes wird von der spanischen Inquisition wegen ketzerischer Äußerungen verhaftet und landet gemeinsam mit seinem Diener in einem Gefängnis voller Mörder, Diebe, Huren und Betrüger. Um sich gegen den Anführer der Insassen zu behaupten, der ihm nicht nur seine Habe, sondern auch sein wertvolles „Don Quixote“-Manuskript entwendet, entschließt sich Cervantes kurzerhand, die Geschichte seines Romans nachzuspielen. CANDLELIGHT-DINNER Dieser Abend ist im Package mit einem 3-gängigen Candlelight-Dinner im Stadtcafé Vöcklabruck erhältlich! Karten hierfür gibt es ab November im Tourismusbüro Vöcklabruck.

Der Mann von La Mancha
22Jan21Freitag
Koncert

Der Mann von La Mancha

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Leo Meixner's Cubavarier Die Zeit ist reif für einen neuen, kreativen, musikalischen Cocktail aus Rum, Pop und Bavaria. Nach der Abschiedstour der CubaBoarischen macht sich Leo Meixner mit seiner eigenen Band CubaBoarisch 2.0 auf die Reise. Mit auf der Bühne: die schon von den Fans der CubaBoarischen heiß geliebte Sängerin Yinet. Im Duo lassen die beiden ihre Seelen verschmelzen: die bayerische mit der kubansichen. Marinus Wagner und Philipp Treichl blasen dazu virtuos einen bayerisch-südamerikanischen Marsch, Boris von Johnson heizt mit flotten Latinrhythmen an der Percussion die Stimmung an, Csaba Schmitz lässt seine Drumsticks dazu tanzen, während der so coole wie erdig-alpine Groove von Funk- und Soulbasist Bernhard Lackner direkt in die Hüfte geht. Welch' ein Genuss für Ohren und Augen! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Foto Rumberger

Cubaboarisch 2.0
23Jan21Samstag
Koncert

Cubaboarisch 2.0

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Glenn Miller Orchestra "The World Famous"
27Jan21Mittwoch
Theater

Glenn Miller Orchestra "The World Famous"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und alle, die es noch werden wollen. Es ist das vierte Kabarett- Programm, in dem er auf der Bühne zu sehen ist, aber zum ersten Mal solo, zum ersten Mal ist Robert Palfrader „Allein“. In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute noch - trotzdem wichtig ist. Er weiß jetzt alles über sein Genmaterial, sowohl mütterlicherseits als auch väterlicherseits. Und was das mit seiner Fan-Post zu tun hat. Und dass das vielleicht ein bisserl mehr ist, als er eigentlich wissen wollte. Er führt Gespräche mit einem Krankenhauskeim, einem polnischen Anthropologen, einem Bettler, einem Partygast, seinem Ur-Großvater und Gott. Über Schopenhauer, genetische Disposition, Integration, intelligentes Design, Bitcoin, Homöopathie, Feng Shui, den freien Willen und warum Jamica eines der wenigen Länder ist, welches noch nie einen Angriffskrieg geführt hat. Und warum Atheisten auch nicht so super sind. Und einen Vorschlag hat er auch noch. Ganz am Schluß. Damit wir Alle nicht mehr so allein sind. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Ingo Pertramer

Robert Palfrader: Allein
28Jan21Donnerstag
Koncert

Robert Palfrader: Allein

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Der kleine Prinz - Das Musical mit LIVE Orchester
28Jan21Donnerstag
Theater

Der kleine Prinz - Das Musical mit LIVE Orchester

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und alle, die es noch werden wollen. Es ist das vierte Kabarett- Programm, in dem er auf der Bühne zu sehen ist, aber zum ersten Mal solo, zum ersten Mal ist Robert Palfrader „Allein“. In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute noch - trotzdem wichtig ist. Er weiß jetzt alles über sein Genmaterial, sowohl mütterlicherseits als auch väterlicherseits. Und was das mit seiner Fan-Post zu tun hat. Und dass das vielleicht ein bisserl mehr ist, als er eigentlich wissen wollte. Er führt Gespräche mit einem Krankenhauskeim, einem polnischen Anthropologen, einem Bettler, einem Partygast, seinem Ur-Großvater und Gott. Über Schopenhauer, genetische Disposition, Integration, intelligentes Design, Bitcoin, Homöopathie, Feng Shui, den freien Willen und warum Jamica eines der wenigen Länder ist, welches noch nie einen Angriffskrieg geführt hat. Und warum Atheisten auch nicht so super sind. Und einen Vorschlag hat er auch noch. Ganz am Schluß. Damit wir Alle nicht mehr so allein sind. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Ingo Pertramer

Robert Palfrader: Allein
28Jan21Donnerstag
Koncert

Robert Palfrader: Allein

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Kammermusik von Mozart und Beethoven Es musizieren Mitglieder des Orchesters der Stadt Vöcklabruck Diesmal präsentiert das Stadtorchester Vöcklabruck zwei Werke für kammermusikalische Besetzung: Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquintett in C-Dur, KV 515 und Ludwig van Beethovens Septett in Es-Dur, Opus 20. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH in Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck

Mozartmatinee 2021
31Jan21Sonntag
Koncert

Mozartmatinee 2021

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Mr. President First
3Feb21Mittwoch
Koncert

Mr. President First

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Schauspiel in zwei Akten von Stefan Zimmermann Mit Max Volkert Martens, Katharina Pütter, Lutz Bembenneck, Angelika Auer, Dirk Hermann, Patricia Sanchez Produktion: a.gon Theater GmbH Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH Kostenlose Stückeinführung um 18.45 Uhr Eine Gruppe von Milliardären gründet eine neue Partei und macht den einflussreichen Fernsehstar Edward Tishler zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Geschickt nutzt man die moderne Vielfalt der Medienkanäle, Tishlers Umfragewerte schnellen in die Höhe, die Partei feiert ihn. Als Tishler jedoch beginnt, seine streng vorgegebene Rolle zu verlassen, wendet sich das Blatt zugunsten des politischen Gegners. Schlimmer noch: Tishlers Freundin Emely trennt sich von ihm und wird zur Kandidatin der Gegenpartei. Während Tishler mehr und mehr an Werten und Zielen seiner Partei zu zweifeln beginnt, zeigt die von der Presse auf Schritt und Tritt begleitete Emely großes Potential und steigt in der Wählergunst. Während einer Reality Show kommt es im Fernsehen zu einem unerwarteten Showdown zwischen Edward und Emely … © Marina Maisel

Mr. President first
5Feb21Freitag
Koncert

Mr. President first

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm Altersempfehlung: ab 4 Jahren Dauer: ca. 50 min. Produktion: die theaterachse Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH Das Märchen „Frau Holle” handelt von zwei Schwestern. Eine ist schön und fleissig, die andere ist hässlich und faul. Die Mutter der beiden hat die Faule und Hässliche aber viel lieber, weil sie ihre eigene Tochter ist. Die Stieftochter hingegen muss alle Arbeit verrichten. Eines Tages fällt diese durch einen Brunnen in eine andere Welt ... Alte Märchen transportieren zeitlose Inhalte, welche heute zunehmend an Gewicht gewinnen. Freundschaft, Loyalität, Erfolg durch Durchhaltevermögen und vieles mehr. Mit Märchen gelingt es nach wie vor viele Menschen zu erreichen. Deshalb stellt die theaterachse seit vielen Jahren alte Märchen in das Licht der heutigen Zeit. Behutsam und doch klar in ihren Aussagen. Hier wurde unter dem Gesichtspunkt der Ökologie eine Modernisierung vorgenommen. © Chris Rogl

Frau Holle
7Feb21Sonntag
Koncert

Frau Holle

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

BartolomeyBittmann "Dynamo"
11Feb21Donnerstag
Koncert

BartolomeyBittmann "Dynamo"

Johann Pölz Halle K, Amstetten
avb.maxiticket.at

Herbert Steinböck - Ätsch
12Feb21Freitag
Theater

Herbert Steinböck - Ätsch

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Der Räuber Hotzenplotz
19Feb21Freitag
Koncert

Der Räuber Hotzenplotz

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Schwiegermutter und andere Bosheiten
25Feb21Donnerstag
Koncert

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Luis aus Südtirol "Best Of(f)"
26Feb21Freitag
Theater

Luis aus Südtirol "Best Of(f)"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Simone Kopmajer: Gesang Martin Spitzer: Gitarre Dominik Fuss: Trompete Paul Urbanek: Piano Karl Sayer: Bass Reinhardt Winkler: Percussion Wenn eine Sängerin aus der Alpenrepublik Kultstatus in Japan, Thailand, Malaysia und Singapur genießt, ist das schon eine Sensation. Eine Weitere ist es, dass diese junge Künstlerin auf bereits 14 Tonträger zurückblicken kann. Jetzt zeigt Simone Kopmajer - Österreichs globale Jazzstimme - auf ihrer neuen Doppel-CD „My Favorite Songs“ eine Werkschau ihrer besten Stücke – und die können sich sehen und vor allem hören lassen. Ein „Best-Of…“ als organisch gewachsenes Gesamtkunstwerk. Im Rahmen der neuen Reihe "JAZZ.KLUSIV" bringen wir außergewöhnliche Künstler aus Swing, Jazz u. v. m. von den führenden Jazzclubs der Welt nach Vöcklabruck. Exklusiv für unser Publikum. Einfach JAZZ.KLUSIV! In der Kultursaison 2020/21 freuen wir uns auf die Mojo Blues Band und Simone Kopmajer & Band. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Tina Reiter

Simone Kopmajer & Band: My Favorite Songs
26Feb21Freitag
Koncert

Simone Kopmajer & Band: My Favorite Songs

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Martin Spengler & die foischn Wiener
27Feb21Samstag

Martin Spengler & die foischn Wiener

Johann Pölz Halle Tische/Reihen Bestuhlung, Amstetten
avb.maxiticket.at

Regie: Beatrix Doderer Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa! Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra „Mia san Mia“ eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? Hat sich deshalb der Bayer seine „Heimat“ nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun? Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Martina Bogdahn

Luise Kinseher: Mamma Mia Bavaria
4März21Donnerstag
Koncert

Luise Kinseher: Mamma Mia Bavaria

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Ein Wienerliedabend der besonderen Art Mit Tini Kainrath, Wolfgang Pissecker, Tommy Hojsa und Rudi Koschelu Die vier Künstler unterschiedlichster Metiers haben ein wundervolles, lustiges, tiefgründiges und vor allem ein sehr unterhaltsames Programm zusammengestellt. Unter dem Motto: "Weanarisch für alle!" Klassiker des Wienerlieds wie "I liassert Kirschen für die wachsen", "Herrgott aus Sta" oder die "Fischerhütten" finden darin genauso ihren Platz, wie Gedichte und Geschichten rund um die Wiener Seele. Raunzerd, eigensinng, voll Schmäh, manchmal ein bissl wehmütig, aber immer am Punkt. Im Mittelpunkt der Welt. Wien eben! Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH © Sabine Klimpt

Weanarisch gredt, gspielt, gsungen
10März21Mittwoch
Koncert

Weanarisch gredt, gspielt, gsungen

Saalplan mit kleinen Tischen 2, Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Der Prozess
11März21Donnerstag
Koncert

Der Prozess

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Konzert für Johann Nepomuk David zum 125. Geburtstag Sabine Reiter: Violine Peter Aigner: Viola Andreas Pözlberger: Violoncello Das OÖ David-Trio wurde 2002 anläßlich des Gedenkkonzerts zum 25. Todestag von Johann Nepomuk David gegründet. Dem Namensgeber verpflichtet finden sich die Streichtrios von Johann Nepomuk David in vorderster Reihe des Repertoires des Ensembles. Daneben pflegt es die klassische Literatur (Mozart, Beethoven und Schubert) ebenso, wie selten gespielten Werken für diese Besetzung, wie etwa das Streichtrio op. 45 von Arnold Schönberg. 2020, zum 125. Geburtstag des Namensgebers, wurden sämtliche Streichtrios von Johann Nepomuk David auf CD eingespielt, zahlreiche Konzerte bei renommierten Festivals folgten. Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH in Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck © Reinhard Winkler

OÖ David-Trio
17März21Mittwoch
Koncert

OÖ David-Trio

Landesmusikschule Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at