MaxiTicket

Laufende Veranstaltungen

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen damit das Desaster auf Schiene. Die nachhaltige Manipulation der Lady Macbeth tut ihr übriges. Eine archaische Vorzeit trifft auf modern schillernde Charaktere und geht in dieser fünffüßig getakteten Sprechoper der brennenden Frage nach der Unumkehrbarkeit des Schicksals nach. Ist alles Vorherbestimmung? Gibt es so etwas wie freie Entscheidung überhaupt? Oder ist doch alles nur Zufall? Gernot Plass packt den shakespeareschen Handlungs- und Konfliktkern in ein rasantes, sprachgewaltiges, scharfzüngiges und zeitkritisches Kostüm. Sprachlich wie inhaltlich ein runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

MACBETH - Reine Charaktersache
3DezMontag
Theater

MACBETH - Reine Charaktersache

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Das war 2018! "Ein Jahr im Rückspiegel"
4DezDienstag
Theater

Das war 2018! "Ein Jahr im Rückspiegel"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Passend zur Vorweihnachtszeit lädt das Ensemble aus Musikschullehrer/innen rund um Karin Eidenberger auch heuer wieder zum bereits zur Tradition gewordenen Konzert mit barocken Raritäten ein. Werke für Cembalo, Flöte, Trompete oder Kammerensemble, von Johann Sebastian Bach bis Christian August Jacobi, versetzen die Besucher/innen in weihnachtliche Stimmung. In Kooperation mit dem Brucknerbund Vöcklabruck

Der Himmel steht uns wieder offen
4DezDienstag
Theater

Der Himmel steht uns wieder offen

Kapelle Mutterhaus der Franziskanerinnen, Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen damit das Desaster auf Schiene. Die nachhaltige Manipulation der Lady Macbeth tut ihr übriges. Eine archaische Vorzeit trifft auf modern schillernde Charaktere und geht in dieser fünffüßig getakteten Sprechoper der brennenden Frage nach der Unumkehrbarkeit des Schicksals nach. Ist alles Vorherbestimmung? Gibt es so etwas wie freie Entscheidung überhaupt? Oder ist doch alles nur Zufall? Gernot Plass packt den shakespeareschen Handlungs- und Konfliktkern in ein rasantes, sprachgewaltiges, scharfzüngiges und zeitkritisches Kostüm. Sprachlich wie inhaltlich ein runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

MACBETH - Reine Charaktersache
4DezDienstag
Theater

MACBETH - Reine Charaktersache

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Austria String Trio
5DezMittwoch
Theater

Austria String Trio

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen damit das Desaster auf Schiene. Die nachhaltige Manipulation der Lady Macbeth tut ihr übriges. Eine archaische Vorzeit trifft auf modern schillernde Charaktere und geht in dieser fünffüßig getakteten Sprechoper der brennenden Frage nach der Unumkehrbarkeit des Schicksals nach. Ist alles Vorherbestimmung? Gibt es so etwas wie freie Entscheidung überhaupt? Oder ist doch alles nur Zufall? Gernot Plass packt den shakespeareschen Handlungs- und Konfliktkern in ein rasantes, sprachgewaltiges, scharfzüngiges und zeitkritisches Kostüm. Sprachlich wie inhaltlich ein runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

MACBETH - Reine Charaktersache
5DezMittwoch
Theater

MACBETH - Reine Charaktersache

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Benjamin Blümchen "Weihnachten mitTöröö"
7DezFreitag
Theater

Benjamin Blümchen "Weihnachten mitTöröö"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ich selbst? Wer hat die in ihn gesetzten Erwartungen eingelöst, wer eine völlig andere Richtung eingeschlagen? Wer war erfolgreich und wer ist gescheitert? Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
8DezSamstag
Theater

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

SPORT VOR ORT “Politisch ziemlich unkorrekt, aber zum Brüllen komisch!” WIENER ZEITUNG Gerammelt volle Shows mit unwiederbringlichen Schauspiel-Sternstunden und literweise Tränen der Freude und des Schmerzes: Das ist SPORT VOR ORT! Impro-Theater auf höchstem Niveau. Spontaner kann Unterhaltung nicht sein! Zwei Teams, gespickt mit den SPORT-VOR-ORT-Allstars, treten im knallharten Schlagabtausch gegeneinander an und spielen um die Gunst des Publikums. Blitzschnell und mit scharfem Verstand werden Charaktere aus dem Boden gestampft und in Szene gesetzt. Das Publikum stimmt für jene Mannschaft ab, die besser, schneller, lustiger improvisiert hat und kürt damit am Ende das Siegerteam. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

 SPORT VOR ORT
9DezSonntag
Theater

SPORT VOR ORT

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Das Top-Event der westlichen Wertegemeinschaft feiert Geburtstag - Weihnachten is in the house! Aber hat es Jesus überhaupt gegeben? Oder war der Messias eigentlich ein Pilzführer? Univ.-Prof. Helmut Jungwirth, Privat-Dozent Peter Weinberger und Kabarettist Martin Puntigam stellen sich den großen Fragen der Weihnachtszeit. In Kooperation mit Kultursaal Events © Lukas Beck

ScienceBusters - Jesus war ein Fliegenpilz
9DezSonntag
Theater

ScienceBusters - Jesus war ein Fliegenpilz

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ich selbst? Wer hat die in ihn gesetzten Erwartungen eingelöst, wer eine völlig andere Richtung eingeschlagen? Wer war erfolgreich und wer ist gescheitert? Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
10DezMontag
Theater

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Stille Nacht "Ein Lied geht um die Welt"
11DezDienstag
Theater

Stille Nacht "Ein Lied geht um die Welt"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ich selbst? Wer hat die in ihn gesetzten Erwartungen eingelöst, wer eine völlig andere Richtung eingeschlagen? Wer war erfolgreich und wer ist gescheitert? Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
11DezDienstag
Theater

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

FAKE OFF! Die Aufdecker-Show von Zieher & Leeb in Kooperation mit dem TAG Was sind das für Zeiten! Wenn man nicht mal mehr einer Facebook-Seite glauben kann, Politberater als Doppelagenten auftreten und der amerikanische Präsident am Durchdrehen ist – wem soll man da noch vertrauen? Unsere Empfehlung: Zieher & Leeb. Sie räumen auf mit Fake News und vorgetäuschten Vortäuschungen, sie decken Hintergründe und Zusammenhänge auf. Tagesaktuell, aber dafür ewig wahr. Mit Echtheitszertifikat und Einmaligkeitsgarantie. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

FAKE OFF!
12DezMittwoch
Theater

FAKE OFF!

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Paldauer "Weihnachtskonzert"
13DezDonnerstag
Theater

Paldauer "Weihnachtskonzert"

Sporthalle, Amstetten
avb.maxiticket.at

THEATER:GIG LUKAS LAUERMANN "Lukas Lauermann ist ein Künstler, der Pop in seiner bestmöglichen Form verkörpert: zu finden in den kleinen, guten Details und der deshalb auch das Publikum, egal welchen Geschmacks, zusammenbringt und zusammen feiern lässt." FM4 Lukas Lauermann ist der Cellist gefeierter Bands (Soap&Skin, Donauwellenreiter, Der Nino aus Wien, Ritornell, A Life A Song A Cigarette u.a.), schreibt und spielt Musik für Film und Performance (Gelantin, Saint Genet u.a.) und realisiert Klangimprovisationen. Im Spätsommer letzten Jahres erschien sein lange erwartetes Debut-Soloalbum "How I Remember Now I Remember How" beim renommierten Label col legno, auf dem er uns einlädt, in "die großen Räume daneben" hineinzuhören. Erinnerungsräume sind das, Empfindungskammern, Sehnsuchtsplätze. Lauermann begreift Reduktion nicht als Aussparung von Dingen, sondern als Vertiefung in eine bestimmte Sache, er überträgt Gedichtzeilen in Musik, erweitert die Spielmöglichkeiten eines jahrhundertealten Instruments. Bei aller Experimentierfreude changiert seine Musik zwischen der intellektuellen Ernsthaftigkeit, die durch den Konzertsaal weht, und der Unmittelbarkeit von Popmusik. In beiden Welten ist Lukas Lauermann zu Hause. Seinen Stil bezeichnet er selbst als "barrierefrei modern klassisch". Nach einer gefeierten Performance beim Popfest in Wien in einer überfüllten Karlskirche und etlichen Auslandskonzerten von Indien, Shanghai, Israel über Portugal kehrt Lukas Lauermann reich an Erfahrungen wieder nach Wien ins TAG - an den Ort seiner CD-Präsentation - zurück. Kartenpreise: VVK € 12,00 / AK € 14,00

THEATER:GIG LUKAS LAUERMANN
13DezDonnerstag
Theater

THEATER:GIG LUKAS LAUERMANN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen damit das Desaster auf Schiene. Die nachhaltige Manipulation der Lady Macbeth tut ihr übriges. Eine archaische Vorzeit trifft auf modern schillernde Charaktere und geht in dieser fünffüßig getakteten Sprechoper der brennenden Frage nach der Unumkehrbarkeit des Schicksals nach. Ist alles Vorherbestimmung? Gibt es so etwas wie freie Entscheidung überhaupt? Oder ist doch alles nur Zufall? Gernot Plass packt den shakespeareschen Handlungs- und Konfliktkern in ein rasantes, sprachgewaltiges, scharfzüngiges und zeitkritisches Kostüm. Sprachlich wie inhaltlich ein runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

MACBETH - Reine Charaktersache
14DezFreitag
Theater

MACBETH - Reine Charaktersache

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Weiberwellness
14DezFreitag
Theater

Weiberwellness

Haus der Musik - Grafenwörth
schneider.maxiticket.at

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen damit das Desaster auf Schiene. Die nachhaltige Manipulation der Lady Macbeth tut ihr übriges. Eine archaische Vorzeit trifft auf modern schillernde Charaktere und geht in dieser fünffüßig getakteten Sprechoper der brennenden Frage nach der Unumkehrbarkeit des Schicksals nach. Ist alles Vorherbestimmung? Gibt es so etwas wie freie Entscheidung überhaupt? Oder ist doch alles nur Zufall? Gernot Plass packt den shakespeareschen Handlungs- und Konfliktkern in ein rasantes, sprachgewaltiges, scharfzüngiges und zeitkritisches Kostüm. Sprachlich wie inhaltlich ein runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt. Karten: Onlineticket 17,- Vollpreis 20,- Ab dem Kauf von 6 Karten kann die Gruppenermäßigung (16 € statt 20 €) gewährt werden. Sonstige Ermäßigungen gelten online nicht.

MACBETH - Reine Charaktersache
15DezSamstag
Theater

MACBETH - Reine Charaktersache

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Amstettner Adventsingen
16DezSonntag
Theater

Amstettner Adventsingen

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Weihnachten ist ein Fest der Freude, und Freude lacht - auch zu Weihnachten! Mit diesem Leitgedanken erfreut Prof. Heinz Marecek mit seiner munteren Adventsammlung jedes Jahr wieder sein Publikum!

Heinz Marecek: Ein Fest des Lachens
17DezMontag
Theater

Heinz Marecek: Ein Fest des Lachens

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Gery Seidl "Aufputzt is"
18DezDienstag
Theater

Gery Seidl "Aufputzt is"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

DER UNTERGANG DES ÖSTERREICHISCHEN IMPERIUMS oder Die gereizte Republik Uraufführung Von Ed. Hauswirth und dem Ensemble Sehr frei nach "Il Decamerone" von Giovanni Boccaccio Eine Koproduktion mit Theater im Bahnhof Graz Ein brisanter und äußerst witziger Abend zu den großen gesellschaftlichen Umbrüchen in unserer Gegenwart. Ein etwas anderes Republiks-Jubiläum. Es spielen Beatrix Brunschko, Jens Claßen, Juliette Eröd, Lorenz Kabas, Monika Klengel, Raphael Nicholas, Georg Schubert, Lisa Schrammel Regie Ed. Hauswirth Text Ed. Hauswirth und Ensemble Ausstattung Johanna Hierzegger DramaturgieTina Clausen/Isabelle Uhl Regieassistenz Renate Vavera Kamera Gregor Graschitz

DER UNTERGANG DES ÖSTERREICHISCHEN IMPERIUMS oder Die gereizte Republik
18DezDienstag
Theater

DER UNTERGANG DES ÖSTERREICHISCHEN IMPERIUMS oder Die gereizte Republik

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Saxofour "Weihnachtstour 2018"
19DezMittwoch
Theater

Saxofour "Weihnachtstour 2018"

Johann Pölz Halle Tische/Reihen Bestuhlung, Amstetten
avb.maxiticket.at