MaxiTicket

Laufende Veranstaltungen

Philipp Hochmair - Amerika
26OktSamstag

Philipp Hochmair - Amerika

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Spuren + artmann Willi Resetarits: Gesang, Mundharmonika & Gschichtln Stefan Schubert: Gitarren & Gesang Klaus Kircher: E-Bass, Stehbass & Gesang Peter Angerer: Schlag - und Schüttelinstrumente & Gesang Christian Wegscheider: Quetschn, Tasten & Gesang Chris Haitzmann: Trompete, Flügelhorn & Gesang Herbert Berger:Saxophon, Flöte, Klarinette, Chromatische Mundharmoika & Gesang Der Stubnblues kann ziemlich alles: Songs aus den Fakultäten Swamp- und Balkan-Pop, Canzone, Rock, Jazz, Funk, Liedermacherei und südburgenländischer Folklore, die von den Repräsentanten der Band ausgewählt wurden, um neu und dauerhaft in unsere Zeit gestemmt zu werden. Ingebriffen sind: virtuose Instrumentalisten, berückende Chorgesänge und die prägende Stimme von Willi Resetarits, der zum passenden Liedgut seine durch die Geschichte der "Schmetterlinge" und des "Ostbahn Kurti" aufgeladene Klangfarbe beisteuert. Der Ehrenpreis des Deutschen Kleinkunstpreises 2019 wurde im März 2019 an Willi Resetarits verliehen.

Willi Resetarits &Stubnblues
26OktSamstag

Willi Resetarits &Stubnblues

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Uraufführung: DORIAN GRAY Die Auferstehung von Mara Mattuschka, sehr frei nach Oscar Wilde Eine Koproduktion mit The Practical Mystery Premiere: SA 19.10.2018, 20.00 Mit der für sie typischen filmischen Herangehensweise setzt Mara Mattuschka die Sensationsgeilheit unserer Zeit und das rasante Entstehen von Gerüchten in Szene. Eine schwarze Komödie der Eitelkeit.

DORIAN GRAY
26OktSamstag

DORIAN GRAY

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Panda, Panda
27OktSonntag

Panda, Panda

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

SPORT VOR ORT “Politisch ziemlich unkorrekt, aber zum Brüllen komisch!” WIENER ZEITUNG Gerammelt volle Shows mit unwiederbringlichen Schauspiel-Sternstunden und literweise Tränen der Freude und des Schmerzes: Das ist SPORT VOR ORT! Impro-Theater auf höchstem Niveau. Spontaner kann Unterhaltung nicht sein! Zwei Teams, gespickt mit den SPORT-VOR-ORT-Allstars, treten im knallharten Schlagabtausch gegeneinander an und spielen um die Gunst des Publikums. Blitzschnell und mit scharfem Verstand werden Charaktere aus dem Boden gestampft und in Szene gesetzt. Das Publikum stimmt für jene Mannschaft ab, die besser, schneller, lustiger improvisiert hat und kürt damit am Ende das Siegerteam.

 SPORT VOR ORT
27OktSonntag
Theater

SPORT VOR ORT

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
29OktDienstag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
30OktMittwoch

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Michael Seida & Sessions Band
31OktDonnerstag

Michael Seida & Sessions Band

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
31OktDonnerstag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Harry Prünster
3NovSonntag

Harry Prünster

Wagramhalle Kirchberg, Kirchberg am Wagram
schneider.maxiticket.at

Andreas Vitasek "Austrophobia"
6NovMittwoch
Theater

Andreas Vitasek "Austrophobia"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

30th Anniversary Tour - 30 Years Viktor Gernot Music live with his Best Friends. 30 gemeinsame, swingend-jazzige Jahre. Mit einem Repertoire aus Songs des Great American Songbook, Broadway Tunes, Jazzstandards, Traditional Popsongs, immer in eigenen Arrangements und im typischen Sound der Best Friends. Dazu Eigenkompositionen, Übersetzungen und Parodien in bester Tradition der großen Entertainer. Idole und Vorbilder wie Frank Sinatra, Mel Tormé, Ella Fitzgerald oder Sammy Davis Jr. inspirieren die Band bis heute. Ungeachtet, ob dieser Musikstil während dieser 30 Jahre gerade in oder out war, der Anspruch und musikalische Geschmack waren weder zeitgeistig noch zielgruppenorientiert, sondern immer Überzeugung und Herzenssache. Keep on swingin' and don't miss it. © Andreas Müller

Viktor Gernot & His Best Friends
7NovDonnerstag

Viktor Gernot & His Best Friends

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Mit Thomas Glavinic, Thomas Maurer, Guido Tartarotti und Armin Wolf Thomas Glavinic, Thomas Maurer, Guido Tartarotti und Armin Wolf sind seit ihrer Bubenzeit Karl May-Fans und entführen uns in den bizarren Kosmos des Abenteuerschriftstellers. Karl May ist der erfolgreichste Schriftsteller deutscher Sprache. Mit ihm assoziiert man fantastische Abenteuer, absonderliche Exotik und literarische Hochspannung. Und natürlich auch die legendären deutschen Winnetou-Verfilmungen der 1960er Jahre. Allerdings greifen die Filme viel zu kurz und werden dem sächsischen Hochstappler, Kleinkriminellen und Abenteuerroman-Genie keineswegs gerecht. Die Karl May-Boygroup nimmt sich nun des reichen literarischen Werkes an und entführt uns in die schräge Phantasiewelt des wahrscheinlich größten Aufschneiders der Literaturgeschichte. Ein Abend für Anfänger und Fortgeschrittene, von "Apache" bis "Zounds"! © Rabenhof Pertramer

Blutsbrüder: Die Karl May-Boygroup
8NovFreitag

Blutsbrüder: Die Karl May-Boygroup

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Thriller von Agatha Christie Regie: Thomas Rohmer Bühne: Martin Käser Mit Saša Kekez, Sarah Elena Timpe, Johanna Liebeneiner, Norbert Heckner, Franz Steiner, Michael Kausch und Franziska Janetzko Theatergastspiele Fürth Die junge Cecily gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung auf und will nun im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden. Als der vermeintliche Nachmieter Bruce Lovell ihre Wohnung betritt, verliebt sie sich augenblicklich in den bildschönen Charmeur. Die beiden kaufen ein abgelegenes, einsames Haus auf dem Lande, um in aller Abgeschiedenheit ihre Liebe zu leben. Es entwickelt sich ein packender und nervenaufreibender Psychothriller, bei dem es um mehr geht, als um Geld, Macht und Erotik. Nicht nur die grandiose beklemmende Szene am Schluss erzeugt wunderbare Gänsehaut. Stückeinführung um 18.45 Uhr im Wappensaal © Nancy Ebert

Der Fremde im Haus
13NovMittwoch

Der Fremde im Haus

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Albert Hammond "The Songbook Tour 19"
14NovDonnerstag

Albert Hammond "The Songbook Tour 19"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Folksmilch - Palermo
15NovFreitag

Folksmilch - Palermo

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Regie: Philipp Vollnhofer Sieben Jahre in der Großstadt. Und je länger Bernie hier wohnt, desto mehr leidet er am Gegenteil von Fremdenhass: Er mag niemanden mehr, den er kennt. Dehalb geht er auch mit Leuten, die er nicht kennt, an Orte zu denen er nicht eingeladen ist und unterhält sich dort in Sprachen, die er nicht spricht, über Themen, von denen er nichts versteht. Sicher, er hat eine Reihe von Problemen - aber Berührungsängste gehören nicht dazu! Vom Horror im Supermarkt über das Bordservice in der U-Bahn bis zu den Aliens im Prater: In "Babylon!" trifft zähflüssiger Alltag auf urbane Legende. Ein kleines Epos gegen die Vereinsamung. Geschichten, wie selbst Berni Wagner nur in Wien passieren können. Berni Wagner gewann 2013 den Grazer Kleinkunstvogel und bespielt seither Kabarettbühnen quer durch Österreich und Deutschland. ORF-Sehern ist er als Teil des Rateteams von "Was gibt es Neues?", als Außenkorrespodent der "Tagespresse aktuell" und Gast des "Kabarettgipfel" aus der Wiener Stadthalle bekannt. © Astrid Knie

Berni Wagner: Babylon!
15NovFreitag

Berni Wagner: Babylon!

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Matthias Bartolomey & Clemens Zeilinger
16NovSamstag

Matthias Bartolomey & Clemens Zeilinger

Johann-Pölz-Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Musical Altersempfehlung: ab 5 Jahren Buch und Musik: Clemens Handler und Gernot Kogler Regie: Clemens Handler Bühnenbild und Choreografie: Sigrid Frank Kostüme: Alexandra Fitzinger Theater mit Horizont Es ist dunkel in ihrem Zimmer, als Wendy erwacht. Was ist denn da los, was macht so einen Krach? Es ist Peter Pan auf der Suche nach seinem Schatten. So beginnt eine der bekanntesten klassischen Erzählungen, die seit nunmehr 100 Jahren die Fantasie von Jung und Alt beflügelt. Generationen haben bisher begeistert die Abenteuer des fliegenden Jungen verfolgt, der das Mädchen Wendy mit nach Nimmerland nimmt, wo sie gemeinsam gegen den grimmigen Kapitän Hook und seine Piraten kämpfen. Auf der zauberhaften Insel haben sie zusammen mit den "verlorenen Jungen" und der kleinen Elfe Tinkerbell eine ganze Reihe spannender Abenteuer zu bestehen. Gemeinsam treffen sie Meerjungfrauen, tapfere Indianer und natürlich die Piraten der Jolly Roger und ihren berüchtigten Anführer Kapitän Hook. Und dann ist da noch das geheimnisvolle tickende Krokodil, das einst eine Uhr verschluckte ...

Peter Pan
19NovDienstag

Peter Pan

Stadtsaal Vöcklabruck freie Platzwahl
kuf.maxiticket.at

Die Physiker
20NovMittwoch

Die Physiker

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at
Ausverkauft

Gery Seidl "HOCHTiEF"
21NovDonnerstag
Theater

Gery Seidl "HOCHTiEF"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Der kleine Vampir feiert Weihnachten
22NovFreitag

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at
Ausverkauft

Martina Schwarzmann "Genau Richtig"
23NovSamstag
Theater

Martina Schwarzmann "Genau Richtig"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Oper von W. A. Mozart in deutscher Sprache Inszenierung: Martin Otava Dirigent: Milań Kańák Eine Produktion der Kammeroper Prag in Koproduktion mit der Oper Usti nad Labem "Die Entführung schlug alles nieder", schrieb Goethe über dieses einzigartige Werk des 26-jährigen Mozarts, der komödiantische Elemente mit den Gedanken der Aufklärung und einer genialen musikalischen Vielschichtigkeit verband. Der Orient war für Mozart und seine Zeitgenossen noch geheimnisvoll und unbekannt. Eine Entführung von zwei Europäerinnen aus dem Harem des türkischen Bassa Selim sorgte deshalb auch für Spannung und gehörigen Nervenkitzel. Aber nicht nur das, Mozart bietet alles auf, was damals en vogue war: ein ernstes und ein heiteres Liebespaar, ein tölpelhafter Tunichtgut, ein humanistisch-edler Exot und ein geheimnisvoller orientalischer Spielort, der Gelegenheit für viel "türkelnde Musik" bietet. Stückeinführung um 18.45 Uhr im Wappensaal

Die Entführung aus dem Serail
27NovMittwoch

Die Entführung aus dem Serail

Stadtsaal Vöcklabruck ohne Orchester
kuf.maxiticket.at