MaxiTicket

Laufende Veranstaltungen

Der Wein- und Genussfrühling findet am 22.3. und 23.3.2019 jeweils von 15.00 - 22.00 Uhr statt. Der Wein- und Genussfrühling bietet vielfältige Gaumenfreuden im Stadtsaal Vöcklabruck. Top-Winzer aus den verschiedenen Weinbauregionen Österreichs, Italien und Spanien präsentieren ihre edlen Tropfen. Kosten Sie sich durch das breite Sortiment, vergleichen Sie vor Ort und genießen Sie gute Gespräche mit den Winzern. Das spannende Weinangebot wird ergänzt durch oberösterreichische Destillat-Produzenten und regionale Schmankerl vom Genussland Oberösterreich.

Wein- und Genussfrühling
23MärzSamstag

Wein- und Genussfrühling

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Walter Kammerhofer "Offline"
23MärzSamstag
Theater

Walter Kammerhofer "Offline"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Herman van Veen "Neue Saiten - Tour 2019"
26MärzDienstag
Theater

Herman van Veen "Neue Saiten - Tour 2019"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

003 - Im Auftrag Ihrer Majestät
27MärzMittwoch
Theater

003 - Im Auftrag Ihrer Majestät

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Bühnenstück von Florian Battermann, basierend auf dem gleichnamigen Film von Til Schweiger. Die anrührende Geschichte der 14-jährigen Tilda und ihres heißgeliebten Alzheimer-kranken Opas Amandus auch auf der Bühne Erfolgsgeschichte. Die Bühnenfassung von Florian Battermann ist dabei nicht minder wirkungsvoll: Sie verbindet auf gelungene Weise lustige mit berührenden, sowie leichtfüßige mit tiefsinnigen Momenten und bietet Unterhaltung über alle Generationengrenzen hinweg. Mit viel Wärme und Sinn für Komik erzählt das Ensemble eine Geschichte über ein sehr aktuelles Thema. Besetzung: Johannes Terne, Fanny Altenburger, Heinz-Arthur Boltuch, Natascha Shalaby und Gerhard Karzel Regie & Raum: Sam Madwar Bühne: Martin Gesslbauer Projektdesign: Andreas Ivancsics Neue Bühne Wien Einführung um 18.45 Uhr im Wappensaal © Andreas Ivancsics

Honig im Kopf
27MärzMittwoch
Theater

Honig im Kopf

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Markus Hirtler-Ermi Oma "24 STD PFLEGE(N)"
28MärzDonnerstag
Theater

Markus Hirtler-Ermi Oma "24 STD PFLEGE(N)"

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Während der Verleihung des diesjährigen Amadeus Austrian Music Awards, dem alpenländischen Äquivalent zum Grammy, präsentierte sie ihren Hit „Wie a Kind“. Live und ohne viel technisches Brimborium. Nur mit Stimme, Klavier und Wahrhaftigkeit, riss sie das Publikum im Wiener Volkstheater von den Stühlen und erntete Standing Ovations. Danach Platz 1 bei iTunes, heavy Rotation im Radio und über 1,6 Millionen Streams bei YouTube. Alles das geschah, durch ein Lied, das offenbar einen kollektiven Nerv getroffen hatte, weil es so anders, so leise, so verletzlich und gleichzeitig so groß, kräftig und emotional war, dass sich kaum jemand dem Zauber entziehen konnte. „Wie a Kind“ ist also ein beneidenswerter Überraschungserfolg für eine Newcomerin einerseits, ein verdientes, weil lange erträumtes Glück und zielstrebig verfolgtes Ziel andererseits. Und wie das Lied ist auch die Frau dahinter: stark, ohne diese Stärke vor sich her zu tragen, natürlich, offen, modern und reflektiert. Dass das Leben einem das Glücklich-Sein aber nicht immer so leicht macht, davon kann die 33-Jährige Lieder singen. Auf ihrem Debütalbum ‚KLEE’ sind es elf. Elf Songs, die das Destillat einer großen Faszination für Musik, für das Leben und für Menschen sind. Mit allen Irrungen und Wirrungen, die gleichsam liebenswert und verstörend sein können. Aber genau an diese Gleichzeitigkeit der Dinge glaubt Ina Regen. Einladend-mehrdimensional klingen ihre Songs. Gradlinig, einprägsam, melodiös zum einen, vielschichtig, immer mit einem emotionalen Mehrwert versehen, zum anderen. „Ich bilde in meinen Liedern das Leben so ab, wie ich es erlebe“, beschreibt sie ihre Musik. „Etwas Komplexes auf das Wesentliche zu reduzieren, schafft Klarheit für die Wahrheit. Gleichzeitig öffnen sich immer wieder neue Schichten, wenn man in ein Thema tief eintaucht. Das finde ich spannend." © Nina Stiller

Ina Regen
28MärzDonnerstag
Theater

Ina Regen

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus
29MärzFreitag
Theater

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus
29MärzFreitag
Theater

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

David Helbock "Pianoplayer`s Hits"
30MärzSamstag
Theater

David Helbock "Pianoplayer`s Hits"

Johann Pölz Halle Tische/Reihen Bestuhlung, Amstetten
avb.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
1AprMontag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
3AprMittwoch

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Letzte Patrone – das hört sich wahrlich martialisch an. Aber das Publikum braucht keine kugelsichere Weste, nur gut trainierte Lachmuskeln, um dieses Programm zu überstehen. Ausgehend von seinem Mikrokosmos Hengersberg blickt Django Asül auf den Makrokosmos und stellt dabei Fragen vom Hier und Jetzt bis zum Woanders und Früher. Das Resultat? Letzte Patrone ist eine Ansammlung von Streifschüssen. Ein irrer Mix aus Satire und Volkstheater. Zeitlos, aber aktueller denn je! © Johannes Haslinger

Django Asül
4AprDonnerstag
Theater

Django Asül

Stadtsaal Vöcklabruck
kuf.maxiticket.at

Konzert: Do 4. April 2019, 20 Uhr Der Sänger, Lyriker, Autor und Theatermacher Thomas Declaude präsentiert Lieder an die Liebe, Narrenlieder und Märchengeschichten über innere und äußere Reisen und Lieder an die Kunst (zu leben). Begleitet wird er dabei vom bekannten Jazzmusiker Wolfgang Puschnig, dem radio.string.quartet sowie Karen Asatrian und Martin Kelner. In das Programm fließen u.a. Texte von William Shakespeare, Peter Henisch, H.C. Artmann, Hans Dieter Hüsch, Jacques Prevert, Leo Ferre und aus Thomas Declaudes Gedichtband "Ich trag als Maske mein Gesicht" sowie aus seinem Erzählband "Eselsohren einer Geschichte" ein. "Ich möchte mit meinen Liedern und Texten das Publikum auf die abenteuerliche Entdeckungsreise mitnehmen, die das Leben darstellt, durch alle Höhen und Tiefen. Sehr glu?cklich macht es mich, mit derart phantastischen MusikerInnen poetische Lieder zu kreieren." (Thomas Declaude) Mit: Thomas Declaude, voc., git. Wolfgang Puschnig, sax., fl. radio.string.quartet (Bernie Mallinger, violin., Igmar Jenner, violin., Cynthia Liao, viola., Sophie Abraham, cello) Karen Asatrian, piano Martin Kelner, git. Karten: AK € 18 / VVK € 16

THEATER:GIG DECLAUDE, PUSCHNIG AND FRIENDS
4AprDonnerstag

THEATER:GIG DECLAUDE, PUSCHNIG AND FRIENDS

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
5AprFreitag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
6AprSamstag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

My Fair Lady
7AprSonntag
Theater

My Fair Lady

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

TAGebuch SLAM Stell dich deinen Jugendsünden! Eine Kooperation von Slam B und dem TAG „Pubertät kann wirklich erheiternd sein, wenn man darüber hinweg ist.“ DER STANDARD Oh, süße Fremdscham: Wer kennt sie nicht? Die glorios peinlichen und umso amüsanteren Tagebuch-Ergüsse aus Teenagerzeiten, Reisetagebüchern oder einfach von damals? Wir haben sie! Eine peinlich-lustige Zeitreise in die Abgründe der eigenen und fremden Pubertät und Kindheit. Ehrlich, berührend, schonungslos, betrübt, übertrieben, sehnsüchtig, haltlos und unverstanden. So waren und sind sie, unsere Schul- und Jugendjahre. Und so sind unsere Tagebucheinträge aus dieser wilden und unberechenbaren Zeit des Erwachsenwerdens. Im TAG lesen Laien aus ihren alten Tagebüchern vor. Das Publikum entscheidet über die Siegerin/den Sieger des Abends, die/der sich über einen Taschengeldzuschuss freuen kann. Eine Reality-Show der etwas anderen Art – mit Sicherheit der persönlichste aller Slams. Karten: Onlineticket 11,-

TAGebuch SLAM
7AprSonntag
Theater

TAGebuch SLAM

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
9AprDienstag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Der Zerrissene
11AprDonnerstag
Theater

Der Zerrissene

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
11AprDonnerstag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Apollon Musagete Quartett
12AprFreitag
Theater

Apollon Musagete Quartett

Johann Pölz Halle, Amstetten
avb.maxiticket.at

DIE RATTEN Uraufführung Von Bernd Liepold-Mosser Frei nach Gerhart Hauptmann "Wenn man kein Kind bekommt, bleibt alles so, wie es ist. Wenn man ein Kind bekommt, bleibt nichts so, wie es ist, und man bekommt noch ein Kind dazu." Wie reagiert man darauf, wenn sich der eigene Lebensentwurf nicht erfüllt, weil das Schicksal ganz andere Pläne mit einem hat? Man greift vielleicht zu radikalen Mitteln, um ihn dennoch umzusetzen … Der renommierte und vielseitige Kärntner Autor und Regisseur Bernd Liepold-Mosser inszeniert erstmals in Wien und bringt eine sprachlich wie inhaltlich neue Version des Naturalismus-Dramas DIE RATTEN auf die Bühne. Auf einem ständigen Grat zwischen Komik und Tragik holt er die beklemmende wie berührende Geschichte des ungleichen Kampfes zweier Frauen im dichtgedrängten Käfig ihrer fixen Ideen und Vorstellungen ins Heute.

DIE RATTEN
12AprFreitag

DIE RATTEN

TAG, Wien
dastag.maxiticket.at

Wie schnell kann man Polka tanzen? Klingt eine goldene Trompete gleich wie eine silberne? Was muss sich ein Komponist überlegen, wenn er ein neues Stück schreiben will? All diesen Fragen gehen die Musiker gemeinsam mit den Kindern auf den Grund. Dabei kann gesungen, getanzt, gestampft und geschrien werden. Kinderkonzert - Musik für junges Publikum Altersempfehlung: 6 - 10 Jahre

Federspielchen
13AprSamstag
Theater

Federspielchen

Stadtsaal Vöcklabruck freie Platzwahl
kuf.maxiticket.at